Oldsmobile Cutlass Coupé 1970 350 CUI

Angeboten wird ein 1970er Olsdmobile Cutlass Hardtop Coupé mit 350 CUI V8 Motor.

 

Preis: 23.900,- Euro

 

Update / Erfahrungen vom 01.09.2018:

 

Der Cutlass ist angemeldet und wird gefahren. Ich war sehr überrascht wie spielend leicht sich der Olds fährt. Motor und Getriebe funktionieren hervorragend. Keinerlei ruckeln oder ähnliches. Das Getriebe wechselt nicht hörbar die Gänge.

 

Die Bremsen sind top und auch das Fahrverhalten jenseits von 70 Meilen ist wirklich klasse. Zudem funktioniert wirklich alles. Die Tankuhr zeigt bspw. auch "Voll" an, wenn der Tank voll ist. Gebläse, Scheibenwischer (Motor ist neu) ebenso.

 

Es zeigt sich immer wieder. Wenn an einem Auto technisch (Motor / Getriebe, Peripherie) nichts modifiziert wird, sind das die besseren Fahrzeuge.

 

_________________________________________________________

 

Das Auto kam über einen Umweg aus den USA über Holland zu uns nach Wesel und befindet sich im originalen Zustand.

 

Es ist selbstverständlich mit einer neuen TÜV- und H-Zulassung versehen und kann sofort angemeldet und gefahren werden.

 

Vorab etwas zu der Historie des Autos:

 

Zum Cutlass  gehören umfangreiche Dokumente vom ersten Besitzer, die nicht nur den Kaufvertrag, sondern auch Owners Manual und die Warranty Card beinhalten.

 

Anhand des VIN Codes konnten wir die Annonce des US Verkäufers identifizieren. Dort wird erwähnt, dass die 60.500 Meilen glaubhaft erscheinen, da sich das Auto bei ihm erst in 2. Hand befunden hat. Er hat das Auto laut Anzeige von der ersten Besitzerin gemäß Kaufvertrag von 1970 erworben.

 

Man glaubt das auch alles, da der Cutlass nach dem ersten Schlüssedreh sofort anspringt und sauber läuft.

 

Der Olds ist laut US-Verkäufer einmal in der Originalfarbe „Bamboo“ nachlackiert worden. Das dann in den USA nicht ganz perfekt, da mussten wir nachbessern, um unseren Standards zu genügen.

Nach der deutschen TÜV- und H-Zulassung haben wir noch mehr als 4.000,- Euro investiert, um das Auto signifikant zu verbessern. U.a. ist der Olds vom Unterboden und dem Kofferraum Trockeneis gestrahlt worden. Das ist wohl die beste Methode, um herauszufinden, wie gut ein Auto wirklich ist.

 

Danach ist selbstverständlich alles versiegelt worden.

 

Alles in allem ein tolles Auto, mit einer sehr guten Historie. Unserer Meinung nach, gibt es solche Fahrzeuge nicht mehr so oft.  

  

Nähere Infos zu dem Olds geben wir gerne per E-Mail, WhatsApp oder natürlich auch telefonisch (bitte wegen meiner hauptberuflichen Tätigkeit tagsüber auf die Mailbox sprechen, ich rufe schnellstmöglich abends zurück).

 

Bitte sprechen Sie zudem vor Besichtigung unbedingt mit uns einen Termin ab, da wir nicht immer vor Ort sind und uns natürlich viel Zeit nehmen möchten, Ihnen das Auto näher zu bringen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Mit freundlichen Grüßen

Sascha Schmidle